trenner

Kreditvergleich


Ausschlaggebend für Kreditvergleiche ist der effektive Jahreszins: Das alleinige Richtmaß für Vergleiche verschiedener Kreditangebote ist der effektive Jahreszins. Nach Preisangabeverordnung und Regelungen im Bürgerlichen Gesetzbuch (BGB) sind Darlehensgeber gesetzlich dazu verpflichtet, den effektiven Jahreszins in ihrem Kreditangebot anzugeben. Vorsicht ist jedoch geboten, denn es werden immer wieder falsche bzw. den Kunden verwirrende Angaben gemacht.

Am besten ist es, wenn man selbst in der Lage ist, den effektiven Jahreszins auszurechnen. Die unkomplizierteste Formel ist mit der Uniform-Methode gegeben, die auch der Bundesgerichtshof zur Nachprüfung anerkennt.

Kredittipps für den Kreditvergleich
Ein Kredit sollte nur in einem sinnvollen Rahmen aufgenommen werden. Sinnvoll kann ein Kredit in Fällen sein, in denen man in etwas investiert, das sich später auszahlt. Hierbei sollte die maximal mögliche Finanzierungssumme genau und realistisch kalkuliert sein. Vorübergehende finanzielle Notzeiten sollten Privatleute nur dann mit einem Kredit überbrücken, wenn sicher ist, dass sich die finanzielle Lage in absehbarer Zeit wieder stabilisiert. „Luxuskredite“ für Reisen oder ähnliches gilt es tunlichst zu vermeiden.

Je kürzer die Kreditlaufzeit ist, desto weniger Kosten fallen an. Beinhaltet der Kreditvertrag variable Zinsen, so sollte unbedingt festgelegt sein, dass die Kreditzinsen nicht nur angehoben werden können, sondern bei sinkendem Zinsniveau auch abgesenkt werden. Beim Kreditvergleich ist es wichtig, nur über den effektiven Jahreszins Vergleiche anzustellen. Ist der Zinssatz abnorm hoch (mehr als doppelt so hoch wie üblich oder mehr als 12 Prozent über dem Marktdurchschnitt), ist der Vertrag sittenwidrig im Sinne von Wucher und damit unwirksam.

Statt eine teure und wenig sinnvolle Restschuldversicherung abzuschließen, sollten Privatleute versuchen, beispielsweise eine bereits vorhandene Lebensversicherung an die Bank abzutreten. Ist jedoch die Vergabe eines Kredites an den Abschluss einer Restschuldversicherung gebunden, und ist man in der Lage, diese Tatsache durch ein Schriftstück oder einen Zeugen nachzuweisen, dann unterliegt der Kreditvertrag meist gesetzlichen „Sanktionen“, die ihn billiger werden lassen.








trenner